Junghunde

Im Anschluss an die Welpenstunde findet unsere Junghundestunde statt. 

Besonders in dieser Zeit der Entwicklung des Hundes ist es wichtig, das bereits Erlernte zu festigen. Deshalb legen wir in der Junghundestunde besonderen Wert auf das richtige Umsetzen der Grundkenntnisse von Sitz, Platz und Fuß in Kombination mit dem richtigen Spielen zwischen Hund und Hundeführer. Zwischendurch werden aber auch immer wieder Bindungsübungen (Abrufen durch die Gasse) durchgeführt, um das Team „Mensch-Hund“ weiter zu stärken.

Ebenfalls ist es uns wichtig das Hund und Herrchen an Alltagssituationen gewöhnt werden, zum Beispiel das Abliegen und warten, Entgegenkommen von Radfahrern oder Joggern uvm. Hier möchten wir nicht nur dem Hund etwas beibringen sondern auch dem Hundeführer mit Tipps und Tricks zur Seite stehen und zeigen wie auch schwierige Situationen gemeistert werden können. 

In den meisten Fällen sind die Hunde in dieser Gruppe zwischen 6 und 12 Monaten. 

TRAININGSZEITEN

Samstags um 14:30 Uhr

ANSPRECHPARTNER

IMG_9198

Astrid Bißbort

Daniela Ebersoldt