Neuigkeiten

THS Pfalzmeisterschaft 2018

Am Sonntag 10.06. fand die THS Pfalzmeisterschaft in der KG01 statt. Ausrichter in diesem Jahr war der VdH Brücken.
Bei teilweise hohen sommerlichen Temperaturen wurde den Mensch/Hund Teams etliches abverlangt.
Am Start waren 19 Teams aus den KG´s 01 und 02, die sich in den Disziplinen 2000m Geländelauf, Vierkampf und Hindernislauf dem Vergleich stellten.
Zeitgleich um 9.00 Uhr starteten die Geländeläufer zu ihrem 2000m Lauf und die Vierkämpfer begannen mit den Gehorsamsübungen.
Es war recht spannend da es bei den Gehorsamspunkten sehr eng zu ging.
Für unseren Verein waren drei Teams am Start;
1.Dominik mit Joyce im GL, Jasmin mit Sly im VK und Milan mit Esko im HL
2.Christian mit Jaimee im GL, Jörg mit Chester im VK und Dominik mit Joyce im HL
3.Milan mit Esko im GL, Erik mit Eddy im VK und Christian mit Jaimee im HL
Am Ende belegte das Team mit Christian im GL, Jörg im VK und Dominik im HL den 4.Platz.
Ich bedanke mich bei unseren Sportlern für die Teilnahme und gratuliere zu ihren Leistungen.

R.König

 

Turnier am 22.04.2018 bei den Lussheimer Hundefreunden

Bei hochsommerlichen Temperaturen nahmen 2 unserer THSportler am GL teil.
Alex startete mit Tiko im GL5000 und Ralf ging mit Malik im GL2000 an den Start.
Am Ende sprang für Alex der 2. Und für Ralf der 1.Platz raus.
Zudem startete Ralf zusammen mit seinen Leistungsrichterkollegen im CSC mit zwei fehlerfreien Läufen und einer Gesamtzeit von 71.20 erreichten sie die Qualinorm zur swhv THS-Meisterschaft.
Glückwunsch

Bilder vom Turnier findet ihr in der Galerie 

Erstes Geländelaufturnier 2018

Am  Sonntag  08.04.  begann  die  THS  Saison  2018.

 Beim  Geländelaufturnier  in  Sandhausen  waren  unsere  3  THSler,  Lea  GL5,  Alex  GL5  und  Ralf  GL2  am Start. Lea  erreichte  mit  Piper  den  ersten  Platz.  Alex  mit  Tiko  und  Ralf  mit  Malik erreichten  jeweils  den 4.Platz. 

 

Bilder vom Turnier findet ihr (vorerst noch) in der Galerie von 2017 🙂

Bericht Herbstprüfung 22.10.2017

Am vergangenen Sonntag fand die Begleithundeprüfung im Rahmen der diesjährigen Vereinsmeisterschaft Basis statt. Nach einem gemeinsamen Frühstück konnten 2 Teilnehmer, Natascha Niski und Milan Reder, mit der erfolgreichen Teilnahme am Sachkundetest, die ersten Pluspunkte an diesem Tag sammeln.
Danach führte Leistungsrichter Andreas Sange mit viel Fingerspitzengefühl den Wesenstest durch und nahm den Teilnehmern durch sein einfühlsames Vorgehen ein wenig, der an Prüfungen üblichen, Nervosität und Anspannung.
Im anschließenden Teil A der Begleithundeprüfung, der Unterordnung auf dem Platz, zeigten die Mensch-Hund-Teams was sie von dem, in den letzten beiden Jahren in den Ausbildungsgruppen (Welpen, Junghunde und Basis) Gelernten, umsetzen konnten. Leistungsrichter Andreas Sange lobte die allgemein guten Leistungen und die harmonische Vorführungen der Teams. In der Begleithundeprüfung stehen nicht die erreichten Punkte im Vordergrund, sondern wie gut das Zusammenspiel zwischen Hundeführer und Hund harmoniert, was man an der Bereitschaft des Hundes zum Arbeiten sehr gut erkennen konnte.
Von den angetretenen 8 Teams haben 7 Teams den Unterordnungsteil (Teil A) bestanden und konnten sich dann bei einem gemeinsamen Mittagessen auf den Teil B der Prüfung, den Verkehrsteil, vorbereiten.
Im Verkehrsteil wurde das Verhalten der Hunde auf äußere Reize wie Radfahrer, Jogger, Begegnung mit anderen Hunden auf Herz und Nieren geprüft. Die Hunde reagierten sehr ausgeglichen und entspannt. Ebenso wurde das Verhalten des alleingelassenen Hundes begutachtet. Hierzu wurde der Hund an einer Bank festgebunden und der Hundeführer ging außer Sichtweite. Anschließend wurden dann die anderen Hunde an dem Probanden vorbeigeführt, um seine Reaktion zu testen. Auch diese Aufgabe wurde von allen verbliebenen Teilnehmern bravourös gemeistert.
Am Ende gratulierte Leistungsrichter Andreas Sange 7 Teilnehmern zur bestandenen Begleithundeprüfung. Die erfolgreichen Absolventen, Anke Senft mit Ronja, Kerstin Masser-Schulz mit Joyce, Christian Burkhart mit Benji, Milan Reder mit Esko, Oliver Senft mit Wuschel, Franz Pfeifer mit Bommel und Daniela Ebersoldt mit Raja, können nun mit ihren Vierbeinern in den verschiedenen Sportgruppen an Turnieren teilnehmen und hoffentlich weiterhin Erfolge wie am Sonntag feiern.
Dank geht zunächst an alle Teilnehmer für ihr diszipliniertes und sportlich faires Verhalten, an Ralf König für die Vorbereitung der Unterlagen und Unterstützung der Prüfungsvorbereitungen , an die Helfer (Gruppe/Jogger/Radfahrer), an Steffi Melzer für die gute kulinarische Versorgung und an die Übungsleiter der Welpen- und Junghunde, die durch ihre gute Vorarbeit einen großen Anteil an dem Erfolg haben.

 

Unser Rally Obedience Turnier am 25.06.2017

Am 25.06.2017 fand unser jährliches Rally Obedience Turnier statt. Bei schönem Wetter ging es pünktlich um 9.00 Uhr los. Die Stimmung von den Teilnehmern und auch von der Richterin Martina Klein war echt super. Leider merkte man an so manchem Hund die heißen Temperaturen der letzten Tage, so dass die Ergebnisse sehr durchwachsen waren. Von unserem Verein selbst starteten 18 Mensch-Hund-Teams. Ein großes Lob geht an unsere drei Beginner Martina mit Collette, Lisa mit Nala und Daniela mit Raja, die zum ersten Mal überhaupt an einem Turnier teilnahmen und sehr gute Leistungen zeigten. Wir bedanken uns bei der Richterin und bei den vielen Helfern, die einen reibungslosen Ablauf ermöglich haben.

Die Ergebnisse unserer Teams:

Beginner:
Daniela mit Raja 2. Platz 100 Punkte
Lisa mit Nala 3. Platz 96 Punkte
Stefan mit Leni 5. Platz 91 Punkte
Heidrun mit Otto 7. Platz 87 Punkte
Martina mit Collette 8. Platz 86 Punkte
Lea mit Piper 79. Punkte 1. Platz

Klasse1:
Sandra mit Mylo 14. Platz 77 Punkte

Klasse2:
Nadja mit Duke 4. Platz 88 Punkte
Alexandra mit Emil 5. Platz 83 Punkte
Jessica mit Kiwi 6. Platz 82 Punkte
Isabel mit Devy 9. Platz 64 Punkte

Klasse3:
Daniela mit Sammy 4. Platz 84 Punkte
Jessica mit Jack 5. Platz 75 Punkte
Bianca mit Diego 6. Platz 58 Punkte
Astrid mit Bruno 7. Platz 55 Punkte
Bianca mit Patty 8. Platz 46 Punkte

Senior:
Isabel mit Shiva 2. Platz 90 Punkte

Die THS Pfalzmeisterschaft 2016

Die THS Pfalzmeisterschaft 2016 fand am 05. Juni beim VdH Gersbach statt. Insgesamt traten aus der KG 01 und 02 24 Mannschaften an. Bei der Pfalzmeisterschaft handelt es sich um einen schon seit vielen Jahren ausgetragenen Turnierhundsportwettkampf zwischen der Kreisgruppe 01(Westpfalz) und der Kreisgruppe 02(Vorderpfalz). Hierbei treten 3Mensch/Hund Teams als Mannschaft in den Disziplinen, 2000m Geländelauf, Vierkampf und Hindernislauf gegeneinander an. Am Ende ergeben die drei Einzelergebnisse das Gesamtergebnis für das Team. Am Samstag begann das Helferteam unseres Vereins mit den Vorbereitungen. Jedoch hatte Petrus kein Mitleid mit uns und so mussten die meisten Arbeiten bei strömendem Regen verrichtet werden. Je später es wurde desto mehr kam der Gedanke, ob bei diesen Verhältnissen ein Wettkampf überhaupt stattfinden kann. Wir ließen uns aber nicht entmutigen und hofften, dass es während der Nacht mit dem Regen aufhört. Am Sonntagmorgen trafen wir uns bereits kurz vor sieben Uhr, um die Zelte für die Gäste aufzubauen. Nachdem das Wasser über Nacht tatsächlich zurückgegangen war, blickte man zuversichtlich auf den Wettkampftag. Einzig die Geländeläufer mussten sich durch den Wald kämpfen und kamen aufgrund des schweren Geländes teilweise recht erschöpft, aber gesund ins Ziel. Während des Geländelaufs begannen auch die Unterordnungen der Vierkämpfer auf dem Übungsplatz. Mit Spannung wurden die Zeiten der Läufer erwartet, um mit den Beurteilungen der 4-Kämpfer schon die ersten Hochrechnungen zu starten. Nach den Unterordnungen ging es mit den Vierkampflaufdisziplinen weiter. Zum Schluss kamen noch die Laufzeiten der Hindernisläufer - hier wurde die Rangliste teilweise nochmals recht heftig durchgewürfelt. Am Ende konnte sich unser Team 4, mit Alexandra Veith und Tiko, Susan Platen und Lilly sowie Jörg Stattmüller und Chester über den 3.Platz freuen. Die weiteren Platzierungen: Team 1 mit Angie Guhr, Daniela Ebersoldt und Lea Melzer Platz 7, Team 2 mit Lea Melzer, Laura Albrecht und Jessica Knerr Platz 16, Team 3 mit Erik Mayer, Marion König-Voss und Alexandra Veith Platz 11, Team 5 mit Jörg Stattmüller, Kerstin Masser-Schulz und Erik Mayer Platz 8 Alles in Allem war es ein schöner Turniertag und das Wetter hielt auch bis zur Siegerehrung. Zum Schluss ein großes Lob an alle Helfer unseres Vereins, die wieder einmal eine super Teamarbeit geleistet und für das entsprechende Wohl der Gäste gesorgt haben 🙂

Rally Obedience Turnier am 03.04.2016 in Trulben

Am 03.04.2016 begann für unsere Teams die Wettkampfsaison. Bei sehr schönem und warmem Wetter ging es morgens um 9 Uhr los. Insgesamt 9 Mensch-Hund-Teams gingen an den Start und konnten gute bis sehr gute Leistungen zeigen. Nur Lea hatte mit Odin etwas Pech, sie hatte ein nicht bestanden, da sie Odin leider in der 360 Grad links Drehung zu stark berührte. Ganz herzlich gratulieren wir Alexandra Salzmann mit ihrem Sheltie Emil. Es war für sie der erste Start bei den Beginnern und sie erreichte hervorragende 95 Punkte und somit hat sie sich für die Klasse 1 qualifiziert. Auch Bruno mit seinem Frauchen Astrid Bißbort war in Topform und so holten sich die Beiden den Sieg in Klasse 1 mit 98 Punkten. Astrid und Stephanie haben somit beide die Qualifizierung für die Klasse 2. Es war ein sehr schöner Tag in gemütlicher Atmosphäre mit gewohnt guter Verpflegung bei unseren Trulbener Hundefreunden.
Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

Klasse 2
Bißbort Natja mit Duke 83 Punkte Platz 6
Schneider Biana mit Patty 77 Punkte Platz 7

Klasse 1
Bißbort Astrid mit Bruno 98 Punkte Platz 1
Schneider Bianca mit Diego 97 Punkte Platz 2
Höh-Müller Isabel mit Shiva 91 Punkte Platz 3
Uhle-Melzer Stephanie mit Piper 89 Punkte Platz 7
Höh-Müller Isabel mit Devi 77 Punkte Platz 10

Beginner
Salzmann Alexandra mit Emil 95 Punkte Platz 10

KG 01 THS Meisterschaft 2016 beim SGHV Trulben

Die diesjährige KG THSM war mit Petrus Hilfe eine gelungene Veranstaltung. Bei tollem Wetter konnten unsere Sportler auch tolle leistungen erbringen. Um 9.00 Uhr begannen die Vierkampfunterordnungen mit den Doppelstartern von VK und Geländelauf. Um 9.30 Uhr wurden die Geländeläufer im Minutentakt auf die Strecke geschickt. Bei schon recht warmen Temperaturen verlangte die anspruchsvolle Strecke von Läufer und Hund etliches an Kondition. Kurz nach 12 Uhr waren dann auch die Gehorsamsübungen auf dem Platz abgeschlossen. Auch hier waren die Temperaturen bereits recht hoch, so das es bei den Laufdisziplinen nochmals an die körperliche Fitness von Hund und Herrchen/Frauchen ging. Zum Abschluss des Wettkampftages traten noch 9Teams im Combinations-Speed-Cup (CSC) an. Am Ende konnte unser Team 1 mit Marion, Laura und Susan über den Kreismeistertitel jubeln. Alles in Allem war es ein erfolgreicher Turniertag für unsere Truppe, man kann Stolz auf euch sein.

Rally Obedience Kreismeisterschaft 03.10.2015

Am 03.10.2015 fanden die ersten Rally Obedience Kreismeisterschaften im swhv statt und wir durften diese Veranstaltung in unserem Verein ausrichten. Nach langen Vorbereitungen in Zusammenarbeit mit Katrin Cassel von den Bunten Hunden Kohlbachtal konnten die Kreismeisterschaften unter wunderbaren Wetterbedingungen stattfinden. Richterin war Iris Sommerauer. Es starteten 58 Mensch-Hund-Teams aus 8 Vereinen. Wir gratulieren den Teilnehmern zu ihren großartigen Leistungen. Aus unserem eigenen Verein starteten 12 Mensch-Hund-Teams. Wir konnten uns zweimal den Titel des Kreismeisters sichern. Bedanken möchten wir uns bei den vielen Helfern, die es ermöglichten, dieses Turnier so reibungslos auszutragen. Folgende Platzierungen wurden von unseren Teams erlaufen

Rally Obdience Turnier 16.05.2015 Rodenbach

Am 16.05.2015 gingen wir zu sechst nach Rodenbach auf das Rally Obedience Turnier. Die Stimmung war ausgelassen und das Wetter meinte es sehr gut mit uns. Es blieb trocken und die Sonne ließ sich auch sehr oft blicken. Für Isabel war es mit den beiden Hunden Devi und Shiva jeweils der erste Start in der Klasse 1.Dass Isabel ein wenig aufgeregt war, merkte man ihren Hunden an und dennoch lief sie mit Beiden ein Gut mit 72 Punkten. Nadine lief mit Sisco souveräne 92 Punkte und hat somit ihrem Aufstieg in die Klasse 1 gesichert. Wir gratulieren den Beiden. Piper, der Hund von Stephanie, war an diesem Tag in Topform, nur ihr Frauchen nicht. Sie überlief leider ein Parcourschild und deshalb erreichten sie nur ein SG mit 86 Punkten. Überraschung des Tages war Bianca mit Diego. Es war ihr erster Start bei den Beginnern und sie erreichte mit 97 Punkten ein vorzüglich und den 3. Platz und schaffte somit sofort den Aufstieg in die Klasse 1. Mit ihrem Hund Patty überlief sie leider das gleiche Schild wie Stephanie und erreichte deshalb 84 Punkten mit SG. Pechvogel war unsere Eva mit Rosine, sie hätte hervorragende 98 Punkte erlaufen, wenn sie nicht vor lauter Aufregung die Hand in der Jackentasche gelassen hätte.

KG01 THS Meisterschaft beim SGHV Trulben

In diesem Jahr fand die THS Kreismeisterschaft beim SGHV Trulben statt. Trotz des verregneten Wettkampftages hatten sich wieder zahlreiche Sportler zu dieser Meisterschaft gemeldet. Dem SGHV Trulben gilt mein Dank für die Übernahme der Veranstaltung und die Gastfreundschaft.
R.König KG01 THSW

Rally Obdience Turnier 18.04.2015 Trulben

Am 18.04.2015 ging es früh morgens los bei unserem befreundeten Hundeverein Trulben. Das Wetter meinte es gut mit uns und somit war es den ganzen Tag zwar etwas windig und kühl, aber trocken. Die Stimmung war trotz Aufregung super. Nach einer kurzen Besprechung und Begehung des Parcours ging es dann auch endlich los. Unsere Teilnehmer zeigten mit ihren Hunden sehr gute Leistungen und somit konnten wir in der Klasse Beginner und Klasse 1 jeweils den ersten Platz belegen. Wir gratulieren Isabel mit Shiva, die sagenhafte 100 Punkten erreichte und somit den ersten Platz bei den Beginnern belegte. Außerdem schafften Isabel mit Shiva und Devi, Nadja mit Duke und Julia mit Moe den Aufstieg in die Klasse 1. Ein großes Lob geht an unsere Jugendliche Lea Melzer mit Odin, auch sie konnte mit einer sehr guten Leistung überzeugen und erreichte den Aufstieg in die Klasse 1. Ganz besonders gratulieren wir Daniela mit Sammy, sie startete zum erstem Mal in der Klasse 1 und erreichte mit 99 Punkten ein vorzüglich und den ersten Platz und qualifizierte sich somit für die Klasse 2. Für Madlin mit Lenny war es das erste Turnier, trotz großer Aufregung und anfänglichen Schwierigkeiten meisterten sie den Parcour. Die Ergebnisse unserer Starter findet ihr unter "Downloads".

1.THS- Vereinsmeisterschaft

Am 25.10. fand unsere 1.THS Vereinsmeisterschaft bei tollem Wetter statt. Die erzielten Leistungen konnten sich sehen lassen. Insgesamt nahmen 19 Vierkämpfer in den Stufen 1-3 teil und 8 Shorty-Teams. Vereinsmeister bei den männlichen Startern wurde Thorsten Jung mit Ronja mit 272Punkten. Bei den weiblichen Starterinnen war Marion König-Voss mit Yukon und 263Punkten erfolgreich. Es hat viel Spass gemacht und vor Allem der gemütliche Teil danach. Bedanken möchte ich bei unseren Gaststartern und natürlich bei allen Helfern des Vereins die wieder in gewohnter Weiße für das leibliche Wohl gesorgt haben.

dhv THS-DM 2014 in Maberzell/Fulda

Herzlichen Glückwunsch zu einer super Leistung. Vom 05.-07.09.2014 fand die diesjährige dhv THS DM in Maberzell bei Fulda statt. Für unseren Verein starteten im 5000m Geländelauf Alexandra Veith mit Tiko und im 2000m Geländelauf Lea Melzer mit Odin und Laura Albrecht mit Snoopy. Das gute Vorbereitungstraining zahlte sich aus, Alexandra und Tiko belegten bei ihrer ersten DM Teilnahme den 3.Platz und Laura konnte sich mit Snoopy am Ende über den Vizetitel freuen. Ebenso als Erfolg zu werten ist der 10.Platz von Lea mit Odin, die auch zum ersten Mal dabei waren. Leider musste unsere vierte qualifizierte Teilnehmerin Isabel wegen gesundheitlicher Probleme ihren Start kurzfristig absagen. Für unsere Mini-Teilnehmerzahl war dies ein riesen Erfolg. Der gesamte Verein, euer THS-Team und Trainer sind stolz auf Euch.

18.06.14: …Und wir haben den Pokal!

Am 15.06. fand die Turnierhundesport Pfalzmeisterschaft in der KG01 beim VdH Brücken statt. Von den 22 Teams die in den Disziplinen 2000m GL, Vierkampf und Hindernislauf starteten waren 4 Teams unseres Vereins am Start. Am Ende hatten es 3 Teams in die Top10 geschafft. Ganz oben mit insgesamt 422 Punkten stand unser Team 3 mit Ralf, Thorsten und Marion. Somit holten wir den den Pokal nach vielen Jahren wieder in unsere KG. Ein großes Lob gilt auch unserer Jugend mit Lea, Nicole und Laura. Da es keine Einteilung in Jugend und Erwachsene sind ihre 399 Punkte und Platz 3 besonders hervor zu heben. Ein großes Lob an das gesamte Team. Das habt ihr super gemacht. Einen großen Dank auch an den VdH Brücken der die Veranstaltung übernommen hat und alles super organisierte. Herzlichen Glückwunsch an das TURBO TRIO Ralf, Thorsten und Marion zum PFALZMEISTER 2014 und die Jugend Lea, Nicole und Laura zum 3. Platz! Ergebnisse aller Teilnehmer findet ihr auf der Seite des Gastgebers VdH Brücken

THS Turnier in Trulben

Am 05.10.2014 richtete der SGHV Trulben sein THS Turnier aus. Mit den Geländeläufern Thorsten Jung (5000m), Alexandra Veith und Lea Melzer (2000m), den Vierkämpfern Laura Albrecht, Susan Platen, Ralf König (VK1), Jessica Knerr, Marion König-Voss (VK2), Thorsten Jung (VK3) und der Dreikämpferin Alexandra Veith. Dem Shorty Team Laura und Alexandra sowie 2CSC Teams traten wir in Trulben an. Am Ende konnten wir wieder mit einer tollen Mannschaftsleistung überzeugen, in allen Disziplinen außer Shorty, hier hat sich Tiko im 2.Durchgang leider verletzt, konnten wir uns den 1.Platz sichern. Besondere Glückwünsche gehen an die VK1 Starter Laura, Susan und Ralf die den Aufstieg in den VK2 erreichten. Und an Jessica die mit Sly den Aufstieg in den VK3 klar machte. Im CSC erreichte das Team Gersbach1 mit Ralf, Thorsten und Isabel vor dem Team Gersbach2 mit Jessica, Marion und Susan den 1.Platz. Ein Lob auch an den SGHV Trulben für die Gastfreundschaft und eine gelungene Veranstaltung.

Turnier in Malsch

Am 03.10.2014 fand in Malsch bei Heidelberg ein Gelände- und Hindernislaufturnier statt. In den Disziplinen 1000m und 2000m hatten wir 4 Teilnehmer am Start. Im 1000m Geländelauf feierte Susan Platen mit Tiara ihre Premiere. Auch unser Coach nahm sich dem 1000m Lauf an. Im 2000m GL startete Lea Melzer mit Odin, Ralf König mit Malik und auch Marion König –Voss gab mit Yukon ihren Einstand im Geländelauf. Bei fünf Starts im GL erreichten wir 5mal den 1.Platz, eine optimale Ausbeute und eine tolle Teamleistung. Susan und Tiara starteten noch im Hindernislauf und belegten den 5.Platz.