Teamtest

In unseren Übungsstunden sind Sie immer herzlich willkommen, egal ob Sie einen Rassenhund oder einen Mischling besitzen. Das Alter Ihres Hundes spielt dabei keine Rolle. Ziel unserer Arbeit ist es, Ihren Hund so zu erziehen, dass er auffällt, weil er eben nicht auffällt. Er soll ein angenehmer Begleiter sein, der weder für sich noch für andere zur Gefahr wird. Es gehört mehr zu einer verantwortungsbewussten Hundehaltung, als einen Hund einfach nur zu besitzen. Das Aufbauen einer Beziehung zum Tier ist die Grundlage jeder Ausbildung. Daraus entwickelt sich Zuneigung und Achtung. Nur so ist ein soziales Miteinander möglich bei dem der Hund Sie als Rudelführer akzeptiert. Hund und Halter müssen ein Team bilden. Der Grunderziehungskurs für Familienhunde sorgt für eine Festigung aller Kommandos (Fuß, Sitz, Platz, Bleib, Hier). Somit lernen Mensch und Hund in allen Situationen miteinander zu arbeiten und sich aufeinander zu verlassen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Ihren Hund später vielleicht in anderen Sportarten führen wollen, denn ein zuverlässiger Grundgehorsam bildet hierbei die Basis. Das Endziel unserer Ausbildung ist ein bestandener Teamtest und die Vorbereitung zur Begleithundeprüfung.

Ansprechpartner

Manfred Herrbruck

Trainingszeiten

Donnerstags ab 16.30 Uhr